Lebenslauf

Seit 2021: Feodor Lynen Stipendiatin der Alexander von Humboldt Stiftung || Universität von Pretoria, Südafrika, Social Insect Research Group

2017 – 2020: Open Topic Postdoc || Technische Universität Dresden, B CUBE – Center for Molecular Bioengineering

2013 – 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin || Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Biologie – Zoologie || DFG Sachbeihilfe: ‚Die Rolle der Major Royal Jelly Proteine für die Kastendeterminierung der Honigbiene Apis mellifera

2012 – 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin || Universitatea de Ştiinţe Agricole şi Medicină Veterinară (USAMV) Cluj-Napoca, Departamentul de Tehnologii Apicole şi Sericicole, Rumänien || ERDF-Projekt: ‚RoBeeTech – Romanian High Competence Scientific Center in Bee Biotechnology‘

2007 – 2011: Doktorandin || Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Biochemie & Biotechnologie – Proteinbiochemie || Abschluss: Promotion (Dr. rer. nat.)

2002 – 2007: Studium der Biologie || Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg || Abschluss: Diplom